Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll WAB 108 (1890)

Stefan Blunier, Beethoven Orchester Bonn

Label: MDG

Erschienen: 2011

Katalog-Nummer: MDG 2SACD 93717136

1890) (USB-Stick)
6CH

Kurzbeschreibung

Nach der Einspielung der Nullten Sinfonie hat das Beethoven Orchester Bonn die 8. Sinfonie von Anton Bruckner aufgenommen, ein Werk, das bei der Uraufführung im Jahr 1892 als „Krone der Musik unserer Zeit“ gefeiert wurde. Das Orchester kann sich in diesem Jahr über gleich zwei ECHO Klassik-Auszeichnungen freuen.

Beschreibung

Das Beethoven Orchester Bonn unter der Leitung von Stefan Blunier erklimmt einen weiteren sinfonischen Gipfel des 19. Jahrhunderts: Nach der Einspielung der Nullten Sinfonie hat der dynamische Klangkörper die 8. Sinfonie von Anton Bruckner aufgenommen, ein Werk, das bei der Uraufführung im Jahr 1892 als „Krone der Musik unserer Zeit“ gefeiert wurde. Ergebung, Todesverkündigung, Mysterium – der Komponist selbst kommentierte sein Werk mit dunklen Worten. Und die erste Fassung der Sinfonie aus dem Jahr 1887 war Bruckner-typisch noch nicht die letzte. „Vielleicht lässt sich durch eine Umarbeitung viel erreichen“, urteilte Hermann Levi, der die Uraufführung von Bruckners 7. Sinfonie meisterhaft geleitet und damit den Weltruhm des Komponisten begründet hatte. Levi hielt die Komposition schlicht für unaufführbar. Es war ein herber Schlag für den Komponisten, und es sollte drei Jahre dauern, bis Bruckner die hier eingespielte Zweitfassung fertig hatte.


Beinahe wären sogar alle Uraufführungspläne gescheitert, schließlich wurde es ein grandioser Erfolg, den Hans Richter 1892 mit dem Wiener Hofopernorchester erreichte. Der Widmungsträger war Kaiser Franz Joseph, der daraufhin großzügig für die Druckkosten aufkam und so die Basis für die weltweite Verbreitung legte. Seit Stefan Blunier seinem Beethoven Orchester Bonn vorsteht, haben die Musiker bei MDG eine beeindruckende Diskographie erstellt. Auch diese sorgfältig im 2+2+2-Recording produzierte Live-Aufnahme zeigt alle guten Qualitäten eines Orchesters, das in jüngster Zeit mit seinen Live- Dokumentationen, z. B. der Oper Golem von d’Albert, Irrelohe von Franz Schreker oder der Sinfonien von Franz Schmidt, deutliche Akzente setzte. Das Orchester kann sich in diesem Jahr über gleich zwei ECHO Klassik-Auszeichnungen freuen.

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll WAB 108 (1890)
FLAC 24bit 96kHz Stereo
FLAC 24bit 96kHz 2+2+2 RECORDING
FLAC 24bit 96kHz 8.0 AUROPHONIE / 2222plus RECORDING

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
USB-STICK Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll WAB 108 (1890) (USB-Stick)
22,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
CD1
Play FLAC
1) Sinfonie Nr. 8 WAB 108 in c-Moll (1890) - Allegro moderato
Komponist: Anton Bruckner (1724-1896)
Interpret(en): Stefan Blunier, Beethoven Orchester Bonn
18:14
6,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Sinfonie Nr. 8 WAB 108 in c-Moll (1890) - Scherzo. Allegro moderato - Trio. Langsam
Komponist: Anton Bruckner (1724-1896)
Interpret(en): Stefan Blunier, Beethoven Orchester Bonn
14:28
4,99 €
Inkl. ges. MWSt.
CD2
Play FLAC
1) Sinfonie Nr. 8 WAB 108 in c-Moll (1890) - Adagio. Feierlich langsam, doch nicht schleppend
Komponist: Anton Bruckner (1724-1896)
Interpret(en): Stefan Blunier, Beethoven Orchester Bonn
29:34
9,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Sinfonie Nr. 8 WAB 108 in c-Moll (1890) - Finale. Feierlich, nicht schnell
Komponist: Anton Bruckner (1724-1896)
Interpret(en): Stefan Blunier, Beethoven Orchester Bonn
26:18
8,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  88:34  
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 8 c-Moll WAB 108 (1890) [MDG 2SACD 93717136 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (325.64MB)
19,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (20 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (325.64MB)
19,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz Stereo (1,426.24MB)
21,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz 2+2+2 RECORDING (3,989.24MB)
25,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz 8.0 AUROPHONIE / 2222plus RECORDING (5,076.70MB)
30,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.