Carl Reinecke: Sämtliche Kinderlieder Vol. 2

Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander

Label: Cybele Records

Erschienen: 2001

Katalog-Nummer: Cybele CD 550302

CD USB-Stick

Kurzbeschreibung

Reinecke, 35 Jahre Leiter der Gewandhauskonzerte und am Leipziger Konservatorium Lehrer Edvard Griegs, komponiete rund hundert Lieder für die Kinderwelt, deren Ruhm seinerzeit weit über nationale Grenzen hinausreichte.

Beschreibung

Von Kinderliedern sprechen wir heute vor allem dann, wenn Kinder ihre eigenen Lieder singen oder die von Erwachsenen ”kindgemäß” verfassten Melodien und Texte trällern. Indes denken wir kaum noch oder gar nicht mehr an eine weitere Form des Kinderliedes: das Kunstlied, das Eltern für ihre Kinder singen oder mit ihnen gemeinsam musizieren. Diese besonders im 19. Jahrhundert gepflegte Gattung ist gänzlich aus der Mode gekommen und musste anderen Arten der Kindesunterhaltung Platz machen. Erziehung zur Mündigkeit aber steht heutzutage nicht mehr hoch im Kurs. ”Ein beträchtlicher Theil von Reinecke’s Liedern ist für die Kinderwelt bestimmt. Mit diesen Gesängen, in denen der Ton ebenso glücklich getroffen ist, wie in den zahlreichen zu gleichem Zweck componierten Clavierstücken, hat Reinecke sich in den Herzen der musikalischen Jugend einen dauernden Platz erobert. Seine Kinderlieder drangen weit über Deutschlands Grenzen hinaus.”
So das Urteil von Carl Reineckes erstem Biografen, dem Geiger, Dirigent und Musikforscher Wilhelm Joseph von Wasielewski in seiner 1892 veröffentlichten Monographie Carl Reinecke. Sein Leben, Wirken und Schaffen. Ein Künstlerbild.
Zwar sind seit einigen Jahren manche seiner Werke wieder zu hören und gelegentlich auch eingespielt worden, doch betrifft dies weitestgehend nur die Instrumentalkompositionen. Die Vokalwerke hingegen müssen sich den ”dauernden Platz” erst wieder erobern, dabei hat Reinecke - so der Biograf Wasielewski - ”in keinem Kunstfache (...) eine so mannichfaltige und numerisch beträchtliche productive Thätigkeit entfaltet, wie in der Vocalcomposition. Seine ein- und zweistimmigen Lieder und Gesänge übersteigen weit die Zahl von zweihundert.” Und davon bilden die Kinderlieder gut die Hälfte. Dass Reinecke, der am 23. Juni 1824 in Altona geboren wurde, gerade für dieses Genre eine große Vorliebe hatte, liegt wohl in seinem musikpädagogischen Interesse, das er zeitlebens gezeigt hat. Von 1860 bis 1895 leitete er die Gewandhauskonzerte in Leipzig (sein Nachfolger wurde Arthur Nikisch), lehrte bis 1902 Klavier, Ensemblespiel und Komposition am Leipziger Konservatorium, das 1843 Felix Mendelssohn Bartholdy gegründet und der wie auch Robert Schumann Reinecke wesentlich gefördert hatte. Zu seinen Schülern gehörten dort unter anderem so bedeutende Komponisten und Musiktheoretiker wie Edvard Grieg, Hugo Riemann, Sigfrid Karg-Elert und Felix von Weingartner.

Details

Caroline Isabel Merz (Sopran) - Carola Guber (Mezzosopran) - Thomas Leander (Klavier, Steinway D Flügel)


Recording Producer: Ingo Schmidt-Lucas

Begleitheft-Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch (36 Seiten Umfang)

Biografien

Caroline Isabel Merz
wurde 1962 in Düsseldorf geboren. Sie studierte zunächst Klavier an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. 1985 wechselte sie zum Fach Gesang und setzte ihr Studium am Mozarteum in Salzburg fort. 1988/89 erhielt sie ihr erstes Engagement an der Volksoper Wien. Ihr Gesangsstudium führte sie in Lugano bei Grace Bumbry fort. Seit 1991 ist sie Privatschülerin von Ks. Csilla Zentai.
Caroline Merz gewann zweimal den ersten Preis des Bundeswettbewerbes VDMK im Fach Oper, Lied und Oratorium. Zudem errang sie im Iris Adami-Corradetti-Wettbewerb den ersten Preis und war Finalistin des Maria Caniglia-Wettbewerbs im italienischen Sulmona. Ihre Konzerttätigkeit führte sie in alle europäischen Länder.
Von 1993 bis 1995 war sie festes Ensemblemitglied der Volks- und Staatsoper Wien. Zudem hat sie zahlreiche Fernseh- und CD-Produktionen gemacht.
(www.caroline-merz.de)

Carola Guber
wurde in Braunschweig geboren und absolvierte zunächst ein Studium zur Diplom- Instrumentallehrerin, bevor sie bei Carol Richardson-Smith ihr Gesangstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover anschloß. Während des Studiums erhielt sie den Förderpreis der Niedersächsischen Landesregierung und war Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes Hannover.
Sie ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe, u. a. des Sylvia-Geszty-Koloraturgesangswettbewerbes Luxemburg.
Von 1993 bis 2001 war sie an der Niedersächsischen Staatsoper Hannover engagiert, wo sie mit großem Erfolg u. a. die Titelpartie in Rossinis La Cenerentola sang. Die “Opernwelt” nominierte sie 1996 hierfür als Nachwuchskünstlerin des Jahres.
Opern- und Konzertengagements führten sie u. a. nach Leipzig, Kassel, Münster, an die Alte Oper Frankfurt, Bremen, Bremerhaven, Braunschweig, Kaiserslautern, Darmstadt, Helsinki, zum Rossini-Festival Rügen, den Ludwigsburger Schloßfestspielen, den Göttinger Händelfestspielen, den Brühler Schloßfestspielen, dem Rheingau Musik Festival, Canto Bayreuth, nach Frankreich, Portugal, England, Italien und in die Niederlande.
Unter der Leitung von John Eliot Gardiner sang sie die Zweite Dame in Mozarts Zauberflöte; die CD ist bei der Deutschen Grammophon erschienen. Mit der Deutschen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Frans Brüggen sang sie den Zweiten Sopran in Mendelssohns Sommernachtstraum. Ab 2001 ist Carola Guber an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld-Mönchengladbach engagiert.

Thomas Leander
1960 in Düsseldorf geboren, studierte bei Herbert Drechsel an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf, in Wien bei Paul Badura-Skoda und in London bei Geoffrey Parsons. Nach seiner künstlerischen Abschlußprüfung, die er “mit Auszeichnung” absolvierte, begann seine Karriere als Solist und Liedbegleiter. Er gab Klavierabende u.a. in San Francisco, Washington, New York, London, Rom und Salzburg und war Begleiter von Karl Ridderbusch, Robert Gambill und Hermann Prey bei Liederabenden in so bedeutenden Sälen wie der Mailänder Scala und dem Cuvilliés-Theater in München.
Die Stadt Düsseldorf zeichnete ihn mit dem Förderpreis für Musik und mit dem Schmolz + Bickenbach-Preis aus. 1995 wurde er Professor für Klavier an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Er gibt Kurse und Meisterklassen in Deutschland, Italien, Moskau (Tschaikowsky-Konservatorium), St. Petersburg, New York und San Diego.

Carl Reinecke Sämtliche Kinderlieder Vol. 2
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
USB-Stick CD

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
CD Carl Reinecke Sämtliche Kinderlieder Vol. 2 (CD)
EAN/UPC-Barcode: 809548006525
16,90 €
Inkl. ges. MWSt.
USB-STICK Carl Reinecke: Sämtliche Kinderlieder Vol. 2 (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Nr. 98 Am Hochzeitstage der Schwester
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
1:10
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Nr. 11 Morgengebet
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:02
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Nr. 74 Beim ersten Sonnenstrahl (I. F.)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:11
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Nr. 1 Dort oben auf dem Berge
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
2:17
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Nr. 64 Die Schaukel (Heinrich Seidel)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
2:00
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Nr. 66 Das Bäschen
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:37
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Nr. 50 Ein Serenädchen (Carl Reinecke)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:59
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
8) Nr. 44 Schneewittchen (Jul. Sturm)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
2:10
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
9) Nr. 46 Eine kleine Geige möcht’ ich haben (Hoffmann von Fallersleben)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:56
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
10) Nr. 22 Der Besen und die Ruthe
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:52
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
11) Nr. 101 Das Kirchlein im Dorfe
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
1:10
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
12) Nr. 79 In der Nacht (Johann Meyer Kiel)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:12
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
13) Nr. 99 Die kleinen goldnen Sterne
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
1:26
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
14) Nr. 3 Gebet zur Nacht (Luise Hensel)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:43
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
15) Nr. 52 An den Abendstern (Hoffmann von Fallersleben)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:31
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
16) Nr. 73 Des Kindes Engel
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
2:28
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
17) Nr. 16 Das Mutterauge (Adolf Schults)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
1:43
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
18) Nr. 78 Der kleine Optimist (Clara Reinecke)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:19
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
19) Nr. 71 Hans und die Spatzen (Rudolf Löwenstein)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:16
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
20) Nr. 70 Peter und das Echo (Rudolf Löwenstein)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
2:12
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
21) Nr. 102 Zigeuner im Wald
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
0:57
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
22) Nr. 48 Lustiges Musiciren (Carl Reinecke)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:56
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
23) Nr. 38 Selbstbetrachtung (Carl Reinecke)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:09
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
24) Nr. 51 Das Kind und der Kukuk (Carl Reinecke)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:35
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
25) Nr. 40 Der gute König Arthur
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:14
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
26) Nr. 83 Schneider Courage (Johann Wolfgang von Goethe)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:58
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
27) Nr. 67 Am Abend (Hoffmann von Fallersleben)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
2:12
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
28) Nr. 5 Wann die Kinder schlafen ein
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:55
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
29) Nr. 27 Frieden der Nacht (G. Scherer)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
1:11
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
30) Nr. 10 An den Abendstern (Elisabeth Kulman)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:17
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
31) Nr. 4 Ein Räppchen zum Reiten
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:38
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
32) Nr. 20 Der Schnitzelmann von Nürenberg (Fr. Güll)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:28
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
33) Nr. 63 Schlittenfahrt in der Stube (Friedrich Oldenberg)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:25
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
34) Nr. 85 Vor Weihnachten (Carl Gerok)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
2:46
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
35) Nr. 34 An den heiligen Christ (E. M. Arndt)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
2:16
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
36) Nr. 17 Weihnachtslied
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:50
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
37) Nr. 47 Christkindchens Einlass (Carl Enslin)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
2:19
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
38) Nr. 96 An den Abendstern (Carl Enslin)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:22
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
39) Nr. 68 Drei Wochen nach Weihnachten (Rudolf Löwenstein)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:42
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
40) Nr. 81 Herr Blasius (I. F.)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:52
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
41) Nr. 104 Der Schwan
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
0:59
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
42) Nr. 103 Bachstelze
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
0:38
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
43) Nr. 43 Der liebe Hahnemann (Hoffmann von Fallersleben)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:23
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
44) Nr. 24 Storch, Storch, Steiner
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:08
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
45) Nr. 8 Vom armen Finken im Baumeszweig (Gustav Pfarrius)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
2:04
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
46) Nr. 21 Vögleins Begräbnis (L. Bechstein)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:36
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
47) Nr. 82 Der Abendwind (I. F.)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
0:56
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
48) Nr. 100 Eichhörnchen
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Carola Guber, Thomas Leander
0:48
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
49) Nr. 6 Wer hat die schönsten Schäfchen? (Hoffmann von Fallersleben)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:44
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
50) Nr. 80 Wer sich die Musik erkiest (Dr. Martin Luther)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:03
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
51) Nr. 72 Der Reiter (Heinrich Seidel)
Komponist: Carl Reinecke (1824-1910)
Interpret(en): Caroline Merz, Thomas Leander
1:33
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  72:08  
Carl Reinecke: Sämtliche Kinderlieder Vol. 2 [Cybele 550302 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (275.96MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (36 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (275.96MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.