Dimitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 14

Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethoven Orchester Bonn, Roman Kofman

Label: MDG

Erschienen: 2008

Katalog-Nummer: MDG SACD 93712116

USB-Stick
6CH

Kurzbeschreibung

Das diskographische Großprojekt ist vollendet: Sämtliche Schostakowitsch-Sinfonien liegen in bester SACD-Qualität in 2+2+2-Technik vor. Roman Kofman findet zu einer außergewöhnlichen künstlerischen Sicht, in dem er nicht politische Begebenheiten als Interpretationsansatz benutzt, sondern „schlicht“ den Sinfoniker Schostakowitsch zu Wort kommen lässt.

Beschreibung

Das diskographische Großprojekt ist vollendet: Sämtliche Schostakowitsch-Sinfonien liegen nun in bester SACD-Qualität in 2+2+2-Technik vor. Roman Kofman hat sich mit seiner Einspielung Zeit gelassen, aber das Warten hat sich gelohnt: Kofman findet zu einer außergewöhnlichen künstlerischen Sicht, in dem er nicht politische Begebenheiten als Interpretationsansatz benutzt, sondern „schlicht“ den Sinfoniker Schostakowitsch zu Wort kommen lässt. Mit der Sinfonie Nr. 14 komplettiert er die auf 11 Teile angewachsene Reihe, die längst durch einen Eintrag als „Key Recording“ im renommierten Penguin Guide geadelt wurde.


Unter dem Eindruck eines deprimierenden Aufenthalts im Hospital gab Schostakowitsch seiner vorletzten Sinfonie eine zutiefst düstere Stimmung. In Anlehnung an Mahlers Lied von der Erde machte er sein Werk zur „Sinfonie“ für ein Kammerensemble, ein Zyklus von Gesangsstücken mit Instrumentalbegleitung nach Gedichten von Frederico Garcia Lorca, Guillaume Apollinaire und Rainer Maria Rilke. Bei der Uraufführung wurde den meisten Anwesenden klar, dass sie ein erstes „Abschiedswerk“ des großen Komponisten erlebt hatten. Der britische Botschafter schrieb an Benjamin Britten, dem Schostakowitsch die 14. gewidmet hatte, in Anspielung an die elf Sätze der Sinfonie von einem Mann, „der bereits alle elf Gesichter des Todes gesehen hat“. In den Soloteilen wechseln sich die Sopranistin Iano Tamar und der Bass Taras Shtonda kunstvoll und im feinsinnigen Dialog ab und kommen im letzten Satz im krönenden Duett zusammen.

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 24bit 96kHz Stereo
FLAC 24bit 96kHz 2+2+2 RECORDING
FLAC 24bit 96kHz 8.0 AUROPHONIE / 2222plus RECORDING

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
USB-STICK Dimitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 14 (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - De Profundis. Adagio
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
5:32
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - Malaguena. Allegretto
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
2:36
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - Lorelei. Allegro molto
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
9:00
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - The Suicide. Adagio
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
6:12
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - On Watch. Allegretto
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
3:08
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - Madam, look! Adagio
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
1:39
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - In Prison. Adagio
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
10:01
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
8) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - The Zaporozhian Cossacks' Reply to the Sultan of Constantinople. Allegro
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
2:15
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
9) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - O Delvig, Delvig! Andante
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
4:32
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
10) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - The Death of the Poet. Largo
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
4:55
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
11) Symphonie Nr. 14 op. 135 für Sopran, Bass und Kammerorchester - Conclusion. Moderato
Komponist: Dimitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Iano Tamar, Taras Shtonda, Beethovenorchester Bonn, Roman Kofman
1:15
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  51:05  
Dimitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 14 [MDG SACD 93712116 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (186.01MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (32 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (186.01MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz Stereo (792.30MB)
17,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz 2+2+2 RECORDING (2,105.08MB)
20,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz 8.0 AUROPHONIE / 2222plus RECORDING (2,623.57MB)
25,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.