Frédéric Chopin: Klavierkonzerte

Gianluca Luisi, Ensemble Concertant Frankfurt

Label: MDG

Erschienen: 2011

Katalog-Nummer: MDG SACD 90316326

USB-Stick
6CH

Kurzbeschreibung

Das Klavier war Chopin wichtiger als jedes andere Instrument. Bereits in seiner Warschauer Zeit legte er großen Wert auf den Klang und die technischen Finessen. Gianluca Luisi durfte einen sorgsam restaurierten Steinway aus dem Jahr 1901 zu perfektem Wohlklang bringen und passt sich insofern dem samtig-weichen Spiel der fünf Musiker des Ensemble Concertant Frankfurt ideal an.

Beschreibung

Die überquellende Phantasie eines sehr begabten polnischen Komponisten kam den Parisern gerade recht. Für ein Sinfonieorchester waren ihre Adelssalons Mitte des 19. Jahrhunderts allerdings zu klein. Und dennoch musste das Publikum auf Klavierkonzerte nicht verzichten. Das Ensemble Concertant Frankfurt hat zwei Klavierkonzerte von Frédéric Chopin mit Streichquintettbegleitung aufgenommen –mit Kontrabass und auf Basis der deutschen Erstausgabe von 1833. Frédéric Chopin war als junger Komponist ein Meister der Selbstvermarktung. Er präsentierte sich 1832 in den Salons von Paris mit seinem Klavierkonzert Nr. 1, das er in seiner polnischen Heimat speziell zur Werbung in eigener Sache komponiert hatte. Die Aufführung mit Streichquintett machte Furore: Fortan war Chopin in Paris ein bekannter Mann, der sich vor Konzertanfragen kaum retten konnte. Auch die Musikverleger standen Schlange: Schlesinger durfte das Werk ein Jahr später zeitgleich in Frankreich, Deutschland und England in drei Fassungen veröffentlichen. Neben der Version mit Streichquintett gab es auch gleich eine für Solo-Klavier und für Orchester. Das Klavier war Chopin wichtiger als jedes andere Instrument. Bereits in seiner Warschauer Zeit legte er großen Wert auf den Klang und die technischen Finessen. Als er sein Klavierkonzert Nr. 2 im März 1830 erstmals aufführte, war Chopin gänzlich unzufrieden: Der Flügel habe dumpf geklungen, die Basspartien seien gar nicht zu hören gewesen. Bei der zweiten Aufführung durfte er ein besseres Instrument spielen. „Nun erst gab es Beifall und Lob dafür, dass jede Note wie eine Perle gestochen sei.“


Gianluca Luisi hatte solche Sorgen nicht. Er durfte einen sorgsam restaurierten Steinway aus dem Jahr 1901 zu perfektem Wohlklang bringen und passt sich insofern dem samtig-weichen Spiel der fünf Musiker des Ensemble Concertant Frankfurt ideal an.

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 24bit 96kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 24bit 96kHz 2+2+2 RECORDING
FLAC 24bit 96kHz 8.0 AUROPHONIE / 2222plus RECORDING

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
USB-STICK Frédéric Chopin: Klavierkonzerte (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Klavierkonzert Nr. 1 in e-Moll - Allegro maestoso
Komponist: Frédéric Chopin (1810-1849)
Interpret(en): Gianluca Luisi, Ensemble Concertant Frankfurt
19:50
5,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Klavierkonzert Nr. 1 in e-Moll - Romance. Larghetto
Komponist: Frédéric Chopin (1810-1849)
Interpret(en): Gianluca Luisi, Ensemble Concertant Frankfurt
10:24
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Klavierkonzert Nr. 1 in e-Moll - Rondo. Vivace
Komponist: Frédéric Chopin (1810-1849)
Interpret(en): Gianluca Luisi, Ensemble Concertant Frankfurt
9:55
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Klavierkonzert Nr. 2 in f-Moll - Maestoso
Komponist: Frédéric Chopin (1810-1849)
Interpret(en): Gianluca Luisi, Ensemble Concertant Frankfurt
14:48
3,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Klavierkonzert Nr. 2 in f-Moll - Larghetto
Komponist: Frédéric Chopin (1810-1849)
Interpret(en): Gianluca Luisi, Ensemble Concertant Frankfurt
8:49
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Klavierkonzert Nr. 2 in f-Moll - Allegro vivace
Komponist: Frédéric Chopin (1810-1849)
Interpret(en): Gianluca Luisi, Ensemble Concertant Frankfurt
9:02
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  72:48  
Frédéric Chopin: Klavierkonzerte [MDG SACD 90316326 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (257.73MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (20 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (257.73MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz Stereo (1,163.97MB)
17,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz 2+2+2 RECORDING (3,245.40MB)
20,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz 8.0 AUROPHONIE / 2222plus RECORDING (4,160.23MB)
25,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.