Photo (c) Sinisa Wagner www.sinissey.de

 

 

 

 

Völlig aufgelöst – Klassik:XL in traumhafter Raumwiedergabe

 

Das Konzert der ECHO-Klassik-Gewinner am 28. Oktober 2017 aus dem Hamburger Michel (St. Michaelis) wurde von MDG in aufwendiger Mehrkanaltechnik aufgezeichnet.

 

Nun steht das Konzert in audiophiler Umsetzung auch für den vollendeten Genuss bei Ihnen zu Hause zur Verfügung:

 

Entweder als Live-Stereo-Mischung (wahlweise als Download in 16bit 44.1kHz PCM, 24bit 96kHz PCM oder als USB-Stick in 24bit 384kHz oder 32bit 768kHz PCM) in bisher nicht gehörter Auflösung oder als Studio-Mischung (wahlweise als Download / USB-Stick) in 16bit 44.1kHz PCM, 24bit 96kHz PCM oder im raumfüllenden 3D-Format des 2+2+2 und 2222+ Recording (beides in 24bit 96kHz PCM).

 

Hier gelangen Sie zur Live-Stereo-Mischung...

 

Hier gelangen Sie zur Studio-Mischung...

 

Um in den Genuss der hochauflösenden Stereowiedergabe (384kHz oder 768kHz) zu gelangen, benötigen Sie ein Audio Interface, wie z.B. das von MDG zur Aufnahme verwendete Gerät: RME ADI 2 PRO.

 

Als der aktuell flexibelste Konverter auf dem Markt bietet der ADI-2 Pro symmetrische/unsymmetrische analoge I/Os, doppelte Extreme Power Kopfhörerausgänge, SteadyClock III, 4-stufige Hardware Ein- und Ausgangs-Pegelumschaltung, DSP basierte Signalverarbeitung, Betrieb mit externer Speisung, Class Compliant USB Kompatibilität sowie 384kHz / 768kHz PCM sowie DSD Aufnahme und Direct DSD Wiedergabe.

Angesteuert wird das Interface von einer speziellen Software wie z.B. Sound it! 8pro.

Ganz neu steht mit dem RME ADI 2 DAV ein weiteres Interface zur Verfügung, das allein für die Wiedergabe reiner Stereo-Digitalquellen optimiert ist.