Neue Veröffentlichungen

6 Artikel

pro Seite

  • Wolfgang Rihm und die Orgel

    Jubiläums-Edition Künstler im Gespräch Vol. 12Ich konnte Wildwuchs werden (Wolfgang Rihm))

    Wolfgang Rihm lässt sich weder einordnen noch festlegen. Nicht als Mensch und erst recht nicht als Komponist. Im Gespräch mit Mirjam Wiesemann (SACD3) konstatiert er, verschmitzt lächelnd: Man kann, was ich mache, benennen wie man will, man kriegt es doch nicht in den Griff. Krieg ja nicht mal ich...

    Der Ausgangspunkt seines Schaffens war von Anfang an die Lust am Spiel. So begann er bereits in den 1960er Jahren in seiner Heimatstadt Karlsruhe, nachts stundenlang an verschiedenen Orgeln zu improvisieren und schuf schon damals keine Kopfgeburten sondern sehr sensuelle Früchte.

    Das kompromisslose und leidenschaftliche Aus-dem-Vollen-Schöpfen, Alles-Geben und Über-seine-Grenzen-Hinausgehen mit einer schier überwältigenden Intensität und Emotionalität... Das macht Rihms Werk in seiner inzwischen unüberschaubaren Fülle so faszinierend

    3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
    5CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Isang Yun und das Cello

    Jubiläums-Edition Künstler im Gespräch Vol. 11In der Fantasie war ich frei (Isang Yun). Isang Yuns Leben ist vielschichtig und fesselnd wie ein gut geschriebener Roman. Sein komplexer Charakter mit all seinen Polaritäten und Konflikten angesichts der Heraus­for­derungen, denen er sich stellen musste, bietet Stoff für viele Kapitel von menschlicher, künstlerischer und historischer Relevanz: Nicht nur aufgrund seiner spektakulären Entführung von West-Berlin nach Seoul (Südkorea) Ende der 1960er Jahre, die er in unseren O-Tönen im Zusammenhang mit seinem persönlichen Lebensweg spannend und ergreifend schildert. Nein, auch und insbesondere aufgrund seines faszinierenden Werkes: Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte Yun aus den östlichen und westli­chen Einflüssen, die ihn prägten, eine ganz ureigene und unverwechselbare Sprache, so dass er am Ende seines Lebens sagen konnte: Die Teilung in mir ist vollkommen überwunden, wenn er auch bis zum Schluss sehr unter der Teilung seines geliebten Heimatlandes Korea litt.

    3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) Hybrid-SACD Stereo+5.0ch Surround Sound+3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) USB-Stick
    5CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Zsigmond Szathmáry: Orgelwerke

    „...Farbigkeit und Klangreichtum“ – Zeitgenössische Orgelmusik von Zsigmond Szathmáry, produziert in Surround- und 3D-Qualität mit Martin Schmeding an der Rieger-Orgel der Abtei Marienstatt (1969/70) sowie an den Orgeln der Lutherkirche Wiesbaden (Walcker, 1911 und Klais, 1979)
    Stillstand ist der Tod, geh voran, bleibt alles anders. Diese Textzeile aus einem völlig anderen Zusammenhang – einem Lied Herbert Grönemeyers aus dem Jahr 1998 – beschreibt in idealer Weise den Charakter der Werke, aber auch der Interpretationen Szathmárys, die mit unbändiger Energie und stetigem Vorwärtsdrang ausgestattet sind.

    3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) Hybrid-SACD (Stereo + 5.1ch Surround Sound + 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)) USB-Stick
    6CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Hindemith. Heiden. Skolnik - Werke für Violoncello und Klavier

    „...mit unbändiger Freude und Energie“ – Auf den Spuren von Paul Hindemith, Bernhard Heiden und Walter Skolnik, produziert in Surround- und 3D-Qualität.
    Ich wurde schon öfters gefragt, so bemerkt Cécile Grüebler, weshalb ich noch keine CDs aufgenommen hätte. Der Grund ist der, dass ich nicht einfach nur schöne Werke einspielen, sondern eine Geschichte erzählen möchte, ein Programm gestalten will, in dem es darum geht, Menschen und Generationen zu verbinden und einen neuen musikali­schen Weg aufzuzeigen.

    3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) CD-On-Demand - 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) Hybrid-SACD (Stereo + 5.1ch Surround Sound + 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)) USB-Stick
    6CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Oskar Gottlieb Blarr und die Jesus-Passion

    Edition Künstler im Gespräch Vol. 10 – Wenn ich nicht glaube, dann ist die Orgel als Stimme Gottes ein Hirngespinst (Oskar Gott­lieb Blarr).

    Im Gespräch mit Mirjam Wiesemann (SACD2/3) beantwortete O. G. Blarr alle Fragen mit den dazugehörigen persönlichen Reflexionen, Assoziationen und Erinnerungen, die dem Ganzen erst Leben einhauchen. So besteht auch das Erfolgsgeheimnis der Jesus-Passion (SACD1/2) - eine Liveaufnahme vom 30.3.2018 aus der Lutherkirche Wiesbaden –, laut Klasen, in einer der Besonderheiten des Blarr‘schen Stils, „unmittelbar erfassbar“ zu sein, „auch für jemanden, der diese komplexen Prozesse überhaupt nicht kennt“. Die durchweg begeisterten Reaktionen von Publikum und Presse auf die bislang 26 Aufführungen des Oratoriums zwischen der Uraufführung 1985 und 2018 sprechen in diesem Zusammenhang für sich.

    3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) Hybrid-SACD (Stereo + 5.1ch Surround Sound + 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)) USB-Stick
    6CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Klassik: XL 2017 - Surround

    Völlig aufgelöst – Klassik:XL in traumhafter Raumwiedergabe

    Die Studio-Mischung des Konzertmitschnitts der ECHO-Klassik-Gewinner am 28. Oktober 2017 aus dem Hamburger Michel (St. Michaelis) wurde von MDG in aufwendiger Mehrkanal-Technik aufgezeichnet. Nun steht diese Studio-Mischung in verschiedenen FLAC-Formaten als Download oder USB-Stick in 16bit 44.1kHz PCM, 24bit 96kHz PCM sowie in den raumfüllenden 3D-Formaten des 2+2+2 und 2222+ Recording (ebenfalls 24bit 96kHz PCM) zur Verfügung...

    USB-Stick
    6CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

6 Artikel

pro Seite