Niederländische Cellosonaten Vol. 5

Doris Hochscheid, Frans van Ruth

Label: MDG

Erschienen: 2012

Katalog-Nummer: MDG SACD 90317716

USB-Stick
6CH

Kurzbeschreibung

Doris Hochscheid und Frans van Ruth haben bereits jetzt Musikgeschichte geschrieben. Mit ihrem Projekt „Niederländische Cellosonaten“ haben sie nicht nur längst vergessene Komponisten ihrer Heimat rehabilitiert, sondern auch das Kammermusikrepertoire um eindrucksvolle Werke erweitert.

Beschreibung

Auf der neuesten Edition ihrer vielfach preisgekrönten Reihe mit Cellosonaten aus den Niederlanden bringen Doris Hochscheid und Frans van Ruth Werke von Henk Badings und Sem Dresden zusammen – für viele ältere Niederländer immer noch geradezu ein Tabubruch, denn jenseits aller musikalischen Unterschiede sind die Schicksale der beiden eng verflochten. Sem Dresden war Direktor des Königlichen Konservatoriums in Den Haag, als er 1941 unter deutscher Besatzung sein Amt räumen musste. Sein Nachfolger wurde der eine Generation jüngere Henk Badings. Nach dem Krieg mit dem Vorwurf der Kollaboration konfrontiert, konnte Badings nachweisen, sein Amt so unpolitisch wie möglich ausgeübt zu haben; er hatte sogar die Ehefrau seines Vorgängers als Gesangslehrerin eingestellt. Während in Dresdens erster Cellosonate die Einflüsse Debussys unüberhörbar sind, spannt sich in der zweiten ein Bogen von berührender Intensität; verspielt im ersten Satz, mit ungeraden Takten jonglierend, entwickelt sich das Werk über ein vollständiges Zerbröseln im zweiten zu einem unglaublich desolaten dritten Satz, dessen Ende versöhnliche Hoffnung verspricht. Ganz anders Badings: Seine Sonaten, von tief empfundenem elegischen Grundton, spielen mit fernöstlichen Anklängen, die der Komponist in seiner Jugend auf Java aufgesogen hat. Doris Hochscheid und Frans van Ruth haben bereits jetzt Musikgeschichte geschrieben. Mit ihrem Projekt „Niederländische Cellosonaten“ haben sie nicht nur längst vergessene Komponisten ihrer Heimat rehabilitiert, sondern auch das Kammermusikrepertoire um eindrucksvolle Werke erweitert. Ihre meisterhaften Interpretationen unterstreichen den herausragenden Wert der wiederentdeckten Kompositionen, die noch dazu technisch herausragen und im feinsten 2+2+2 Recording auf Hybrid-SACD veröffentlicht werden.

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
Niederländische Cellosonaten Vol. 5
FLAC 24bit 96kHz Stereo
FLAC 24bit 96kHz 2+2+2 RECORDING
FLAC 24bit 96kHz 8.0 AUROPHONIE / 2222plus RECORDING

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
USB-STICK Niederländische Cellosonaten Vol. 5 (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Sonate Nr. 1 (1929) für Violoncello und Klavier - Allegro
Komponist: Henk Badings (1907-1987)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
5:01
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Sonate Nr. 1 (1929) für Violoncello und Klavier - Lento Moderato. Allegro vivace
Komponist: Henk Badings (1907-1987)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
8:12
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Sonate Nr. 2 (1935) für Violoncello und Klavier - Allegro molto
Komponist: Henk Badings (1907-1987)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
5:07
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Sonate Nr. 2 (1935) für Violoncello und Klavier - Adagio
Komponist: Henk Badings (1907-1987)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
6:10
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Sonate Nr. 2 (1935) für Violoncello und Klavier - Allegro vivace
Komponist: Henk Badings (1907-1987)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
3:43
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Sonate Nr. 1 für Violoncello und Klavier - Modérément animé
Komponist: Sem Dresden (1881-1957)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
6:44
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Sonate Nr. 1 für Violoncello und Klavier - Tranquille et légèrement soutenu
Komponist: Sem Dresden (1881-1957)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
4:49
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
8) Sonate Nr. 1 für Violoncello und Klavier - Vif et impétueux
Komponist: Sem Dresden (1881-1957)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
4:52
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
9) Sonate Nr. 2 für Violoncello und Klavier - Allegro molto
Komponist: Sem Dresden (1881-1957)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
6:46
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
10) Sonate Nr. 2 für Violoncello und Klavier - Allegro agitato
Komponist: Sem Dresden (1881-1957)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
5:43
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
11) Sonate Nr. 2 für Violoncello und Klavier - Poco Lento. Allegro con fuoco
Komponist: Sem Dresden (1881-1957)
Interpret(en): Doris Hochscheid, Frans van Ruth
9:16
3,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  66:23  
Niederländische Cellosonaten Vol. 5 [MDG SACD 90317716 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (204.37MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (28 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (204.37MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz Stereo (994.02MB)
17,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz 2+2+2 RECORDING (2,686.00MB)
20,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz 8.0 AUROPHONIE / 2222plus RECORDING (3,430.97MB)
25,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.