Rebekka Hartmann - Bach, Hindemith, Zimmermann

Rebekka Hartmann

Label: FARAO classics

Erschienen: 2006

Katalog-Nummer: FARAO classics CD B108029

USB-Stick

Kurzbeschreibung

Noch ist die junge Geigerin Rebekka Hartmann ein Geheimtipp. Doch hat sie alle Attribute für eine vielversprechende Karriere: Ausstrahlungskraft, Persönlichkeit, ausgezeichnete Virtuosität und tiefe Musikalität. Rebekka Hartmann lacht und weint auf ihrer Stradivari, spürt den musikalischen Stimmungen der Werke in einer modernen Interpretation nach und rundet das Bild mit einer brillanten und perfekten Technik ab. Rebekka Hartmann spielt auf einer Antonio Stradivari (1703) von der Deutschen Stiftung Musikleben.

Beschreibung

Noch ist die junge Geigerin Rebekka Hartmann ein Geheimtipp. Doch hat sie alle Attribute für eine vielversprechende Karriere:


Ausstrahlungskraft, Persönlichkeit, ausgezeichnete Virtuosität und tiefe Musikalität. Rebekka Hartmann lacht und weint auf ihrer Stradivari, spürt den musikalischen Stimmungen der Werke in einer modernen Interpretation nach und rundet das Bild mit einer brillanten und perfekten Technik ab.


Rebekka Hartmann spielt auf einer Antonio Stradivari (1703) von der Deutschen Stiftung Musikleben.

Biografien

Rebekka Hartmann
wurde 1981 in München geboren. Mit 5 Jahren begann sie das Violinspiel nach der Suzuki-Methode bei Helge Thelen. Ihre weiterführende Ausbildung wurde von Jorge Sutil und später von Prof. Gottfried Schneider, Musikhochschule München, übernommen, bei dem sie ab 1997 Jungstudentin war. Ihre weitere Entwicklung wurde von den Prof. Andreas Reiner und Ingolf Turban sowie von Josef Kröner, Mitglied des Münchner Rundfunk-Orchesters, geprägt. Nach ihrem Abitur trat sie ein Musikstudium bei Prof. Alice Schönfeld an der University of Southern California in Los Angeles, USA, an. Meisterkurse führten sie u.a. zu Wolfgang Marschner, Valery Oistrach und Rainer Kussmaul.


Rebekka Hartmann gewann zahlreiche nationale und internationale Preise in Deutschland und den USA. 2002 erhielt sie den Jascha Heifetz Scholarship Preis, 2004 den 1. Preis beim internationalen Musikwettbewerb “Pacem in Terris” in Bayreuth. 2005 gewann sie den 2. Preis beim internationalen Violinwettbewerb 'Henri Marteau.' Soloauftritte folgten u. a. mit den Nürnberger Sinfonikern, der Staatsphilharmonie Klausenburg, dem USC Sinfonieorchester Los Angeles, dem Schleswig-Holstein Musikfestival Orchester, dem Peninsula Sinfonieorchester, dem Peking Sinfonieorchester und den Hofer Symphonikern. Kammermusikalische Auftritte führte sie mit so herausragenden Musikern wie Christoph Eschenbach und Claudio Bohorquez zusammen.


Rebekka Hartmann spielt auf einer Antonio Stradivari (1703) von der Deutschen Stiftung Musikleben.

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 24bit 88.2kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
USB-STICK Rebekka Hartmann - Bach, Hindemith, Zimmermann (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Partita II in d-Moll BWV 1004 - Allemanda
Komponist: Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
4:06
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Partita II in d-Moll BWV 1004 - Corrente
Komponist: Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
2:28
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Partita II in d-Moll BWV 1004 - Sarabanda
Komponist: Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
3:37
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Partita II in d-Moll BWV 1004 - Giga
Komponist: Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
4:12
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Partita II in d-Moll BWV 1004 - Ciaccona
Komponist: Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
14:24
3,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Sonate op. 11 Nr. 6 (1917/18) für Violine solo - Mäßig schnell
Komponist: Paul Hindemith (1895-1963)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
3:18
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Sonate op. 11 Nr. 6 (1917/18) für Violine solo - Siziliano, Mäßig bewegt
Komponist: Paul Hindemith (1895-1963)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
5:21
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
8) Sonate op. 11 Nr. 6 (1917/18) für Violine solo - Finale, Lebhaft
Komponist: Paul Hindemith (1895-1963)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
5:01
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
9) Sonate für Violine solo (1951) - Präludium
Komponist: Bernd Alois Zimmermann (1918-1970)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
3:12
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
10) Sonate für Violine solo (1951) - Rhapsodie
Komponist: Bernd Alois Zimmermann (1918-1970)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
2:19
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
11) Sonate für Violine solo (1951) - Toccata
Komponist: Bernd Alois Zimmermann (1918-1970)
Interpret(en): Rebekka Hartmann
4:27
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  52:25  
Rebekka Hartmann - Bach, Hindemith, Zimmermann [FARAO classics CD B108029 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (267.84MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (12 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (267.84MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 88.2kHz Stereo (912.13MB)
17,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.