Rolf Riehm: Kompositionen für Gitarre

Harald Lillmeyer, Susanne Hilker

Label: Cybele Records

Erschienen: 1999

Katalog-Nummer: Cybele CD 260601

CD USB-Stick

Kurzbeschreibung

Riehm (* 1937) blickt stets über die Grenzen der Musik hinaus. Wenn er für Gitarre schreibt, ist der vielschichtige Kontext des Instrumentes sorgfältig bedacht.

Beschreibung

“Die Seele fühlt die Dinge nicht der Reihe nach, sondern kreuz und quer und in vielen Geschwindigkeiten gleichzeitig.” (Rolf Riehm)
Wenn Rolf Riehm für Gitarre schreibt, ist der vielschichtige Kontext des Instrumentes sorgfältig bedacht. Riehm blickt stets über die Grenzen der Musik hinaus. Er möchte nicht Komponist im Elfenbeinturm sein und fern der Welt musikalische Systeme ausklügeln. Auch hat er beklagt, daß im Gegensatz zur Rockmusik bei neuer Musik das “nackte Leben” nicht vorkomme, denn der E-Musik-Komponist, als welcher sich Rolf Riehm versteht, müsse mit dem Transformationsprozeß dieses “nackten Lebens” ins Ästhetische kämpfen, und bis er damit fertig sei, sei die Zeit schon wieder weiter. Allein dieser Gedanke veranschaulicht, daß Musik für Riehm untrennbar mit den Zeitläufen verschmolzen ist, daß sie ein wie auch immer integrativer Teil des realen Lebens ist. Daraus folgt die Frage nach dem eigentlichen Sinn der musikalischen Arbeit: “Was hat es überhaupt mit dieser Kunst auf sich, in der ich mich bewege?”
Politische, soziale oder gesellschaftliche Phänomene werden daher, mehr oder weniger offensichtlich, in der musikalischen Arbeit von Rolf Riehm reflektiert, in den fünf Gitarrenstücken, die zwischen 1977 und 1996 entstanden, bereits durch die Wahl des Instruments. Die Gitarre symbolisiert dort eine je bestimmte außermusikalische Konnotation. In Notturno für die trauerlos Sterbenden beispielsweise steht die Gitarre als Symbol für die Generation der 68er, die ihren Protest unter anderem mit Gitarrenliedern zum Ausdruck gebracht haben; in Toccata Orpheus von 1996, wo es ganz grundsätzlich um das Wesen von Musik geht, wird das Instrument zum Ausdrucksträger höchster Differenzierung und Kunstfertigkeit.

Details

Susanne Hilker (Gitarre) - Harald Lillmeyer (Gitarre)

Begleitheft-Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch (32 Seiten Umfang)


Eine Co-Produktion mit dem WDR

Biografien

Rolf Riehm
Geboren 15.6.1937 in Saarbrücken - Schulmusikstudium in Frankfurt am Main, Kompositionsstudium in Freiburg bei Wolfgang Fortner, Tätigkeit als Solo-Oboist (u. a. mit “Ungebräuchliches” 1966 Internationale Ferienkurse Darmstadt), Mitbegründer der Frankfurter Vereinigung für Musik (1964-1970).
Nach kurzem Schuldienst ab 1968 Dozent an der Rheinischen Musikschule in Köln; Mitglied der “Gruppe 8”, einem Zusammenschluß Kölner Komponisten (1969-1972), 1968 Premio Marzotto per la Musica; Aufenthalt in Rom als Stipendiat der Villa Massimo.
Seit 1974 Professor für Komposition und Tonsatz an der Musikhochschule Frankfurt am Main, Mitglied des “Sogenannten Linksradikalen Blasorchesters” (1976-1981), 1992 Kunstpreis des Saarlandes, Konzertreisen (Portraitkonzerte, Vorträge, Workshops) durch Mittel- bzw. Südamerika und Japan.

Susanne Hilker / Harald Lillmeyer
beide 1959 geboren, studierten gemeinsam “Zeitgenössische Kammermusik” an der Folkwang-Hochschule in Essen. 1988 legten sie ihr künstlerisches Abschlußexamen mit Auszeichnung ab und erhielten den Folkwang-Förderpreis. 1989 begann ihre Zusammenarbeit mit Rolf Riehm, mit dem sie 1990 auf Südamerika-Tournée (Goethe-Institut) gingen.
Seitdem zahlreiche Konzerte, u. a. Insel Hombroich, Jazzfestival Leipzig, Klang-Aktionen München, Musikdiagonale Karlsruhe, projektgruppe neue musik Bremen, Herbsttage für aktuelle Musik Gießen und Guitar Week Dublin.
Rundfunkaufnahmen für den Bayerischen Rundfunk, den Mitteldeutschen Rundfunk, Radio Bremen und den Westdeutschen Rundfunk.
Susanne Hilker unterrichtet klassische Gitarre an der Folkwang-Hochschule in Essen, Harald Lillmeyer am Richard-Strauss-Konservatorium in München.

Rolf Riehm: Kompositionen für Gitarre
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
USB-Stick CD

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
CD Rolf Riehm: Kompositionen für Gitarre (CD)
EAN/UPC-Barcode: 809548004125
16,90 €
Inkl. ges. MWSt.
USB-STICK Rolf Riehm: Kompositionen für Gitarre (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) KlageTrauerSehnsucht (1977) für zwei Gitarren
Komponist: Rolf Riehm (1937-)
Interpret(en): Harald Lillmeyer, Susanne Hilker
13:16
4,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Notturno für die trauerlos Sterbenden (1977) für Gitarre solo
Komponist: Rolf Riehm (1937-)
Interpret(en): Harald Lillmeyer
5:16
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Lamento di Tristano (1982) für zwei Gitarren - Lamento di Tristano
Komponist: Rolf Riehm (1937-)
Interpret(en): Harald Lillmeyer, Susanne Hilker
1:24
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Lamento di Tristano (1982) für zwei Gitarren - Il sonno di Tristano
Komponist: Rolf Riehm (1937-)
Interpret(en): Harald Lillmeyer, Susanne Hilker
2:42
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Lamento di Tristano (1982) für zwei Gitarren - Le notte di Tristano
Komponist: Rolf Riehm (1937-)
Interpret(en): Harald Lillmeyer, Susanne Hilker
3:21
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Lamento di Tristano (1982) für zwei Gitarren - vuole obliare il profumo della bella di notte
Komponist: Rolf Riehm (1937-)
Interpret(en): Harald Lillmeyer, Susanne Hilker
3:49
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Lamento di Tristano (1982) für zwei Gitarren - La morte di Tristano
Komponist: Rolf Riehm (1937-)
Interpret(en): Harald Lillmeyer, Susanne Hilker
4:02
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
8) Toccata Orpheus (1990) für Gitarre solo
Komponist: Rolf Riehm (1937-)
Interpret(en): Harald Lillmeyer
8:37
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
9) Au bord du jour (1996) für zwei Gitarren
Komponist: Rolf Riehm (1937-)
Interpret(en): Harald Lillmeyer, Susanne Hilker
12:13
4,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  54:40  
Rolf Riehm: Kompositionen für Gitarre [Cybele 260601 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (160.41MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (32 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (160.41MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.