Swiss Piano Quintets

Ensemble Il Trittico

Label: Divox

Erschienen: 2008

Katalog-Nummer: Divox CD CDX20506

USB-Stick

Kurzbeschreibung

Unter den Kammerensembles für Streicher und Klavier hat sich das Klavier-Quintett immer als eines der schwierigsten, aber auch reizvollsten Genres erwiesen. Raffs Quintett in a-moll op. 107 (1877)  ist eines der herausragendsten Meisterwerke der Quintett-Literatur.

Beschreibung

Unter den Kammerensembles für Streicher und Klavier, die von den Komponisten des 19. Jahrhunderts bevorzugt wurden, hat sich das Klavierquintett immer als eines der schwierigsten Genres erwiesen, da die Kombination von vier Streichern und Klavier ganz spezifische kompositorische Anforderungen im Hinblick auf Balance und Struktur birgt. Diese Schwierigkeiten haben sowohl Joseph Joachim Raff (27.3.1822- 25.6.1882) wie auch Hermann Goetz (7.12.1840-2.12.1876) inspiriert, und herausgekommen sind die auf dieser CD vorgestellten Werke:
Joseph Joachim Raff Quintett für Klavier, zwei Violinen, Viola und Violoncello a-moll, op. 107 (1862)
Joseph Joachim Raff Phantasie op. 207B für Klavier, 2 Violinen, Viola und Violoncello (1877/78 • WELTERSTEINSPIELUNG)
Hermann Goetz Quintett für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass c-moll, op. 16
Eingespielt wurde dieses Programm vom Ensemble Trittico, das im Kern aus dem kammer-spielerfahrenen Trio Jan Schultsz, Jonathan Allen und Daniel Pezzotti besteht. Für diese Aufnahme erweiterte sich das Trio um hochkarätige Spielpartner und Freunde, die sich kongenial in die jeweiligen Quintettformationen einfügten. Herausgekommen sind drei einmalige Interpretationen und die Erfüllung eines langgehegten Herzenswunsches des Divox-Produzenten und Gründers Wolfram M. Burgert.
Das Trio Trittico vereinigt drei aussergewöhnliche, international anerkannte Künstler in einem einzigartigen Ensemblekonzept, welches geprägt ist durch ein hohes Mass an Enthusiasmus und Kreativitat, das in der vorliegenden Aufnahme durchwegs auch in grösserer Besetzung voll zum Ausdruck gekommen ist.
Für jeden Liebhaber anspruchsvoller Kammermusik auf virtuosem Niveau eine Quelle wahrer Freude!

Biografien

Das Ensemble IL TRITTICO vereinigt drei aussergewöhnliche, international anerkannte Künstler in einem einzigartigen Ensemblekonzept. Ein hohes Mass an Enthusiasmus und Kreativität verspricht sehr spezielle Konzerterlebnisse und bietet dem Publikum erstklassige Interpretationen, beginnend bei Meisterwerken des klassischen Repertoires ueber moderne Musik bis zu Jazz und folkloristisch geprägtem Sounds.


Die Programmgestaltung von IL TRITTICO beinhaltet Auftragskompositionen führender Komponisten unseres Jahrhunderts ebenso wie die Wiederentdeckung vergessener oder selten gespielter Werke. Ausserdem sieht sie die Verpflichtung ausgewählter Gastsolisten vor. Der Name IL TRITTICO lehnt sich an Puccinis Operntrilogie an, die aus drei eigenständigen Einaktern besteht und wie ein Trio an einem einzigen Abend aufgeführt wird.


Anahit Kurtikyan, Violine, ist Armenierin und studierte in Yerevan bei Petros Haykazyan und Willi Mokatsyan, spaeter in der Schweiz bei Tibor Varga. Seit 2001 ist Frau Kurtikyan Stimmführerin der 2. Geigen im Zürcher Opernorchester. Sie spielt eine Geige von Camillo Camilli aus Mantua aus dem Jahr 1733.


David Greenlees, Viola, ist seit 2007 Violist im Stradivari-Quartett; er spielt die «Gibson» Stradivari Viola von 1734.

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
USB-Stick SACD
FLAC 24bit 96kHz Stereo

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
USB-STICK Swiss Piano Quintets (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Grand Quintuor a-moll, op 107 (1862): Allegro mosso assai
Komponist: Joseph Joachim Raff (1822-1882)
Interpret(en): Ensemble Il Trittico, Anahit Kurtikyan, David Greenlees
10:31
3,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Grand Quintuor a-moll, op 107 (1862): Allegro vivace, quasi Presto
Komponist: Joseph Joachim Raff (1822-1882)
Interpret(en): Ensemble Il Trittico, Anahit Kurtikyan, David Greenlees
5:25
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Grand Quintuor a-moll, op 107 (1862): Andante, quasi Larghetto mosso
Komponist: Joseph Joachim Raff (1822-1882)
Interpret(en): Ensemble Il Trittico, Anahit Kurtikyan, David Greenlees
10:50
3,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Grand Quintuor a-moll, op 107 (1862): Allegro brioso, patetico
Komponist: Joseph Joachim Raff (1822-1882)
Interpret(en): Ensemble Il Trittico, Anahit Kurtikyan, David Greenlees
7:01
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Phantasie g-moll, op 207b (1877/1878): Allegro agitato - Larghetto - Vivace
Komponist: Joseph Joachim Raff (1822-1882)
Interpret(en): Ensemble Il Trittico, Anahit Kurtikyan, David Greenlees
17:44
5,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Quintett a-moll, op. 16 (1874): Andante sostenuto
Komponist: Hermann Goetz (1840-1876)
Interpret(en): Ensemble Il Trittico, Dariusz Mizera, David Greenlees
9:24
3,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Quintett a-moll, op. 16 (1874): Andante con moto
Komponist: Hermann Goetz (1840-1876)
Interpret(en): Ensemble Il Trittico, Dariusz Mizera, David Greenlees
7:25
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
8) Quintett a-moll, op. 16 (1874): Finale - Vivace
Komponist: Hermann Goetz (1840-1876)
Interpret(en): Ensemble Il Trittico, Dariusz Mizera, David Greenlees
3:19
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
9) Quintett a-moll, op. 16 (1874): Adagio - Allegro
Komponist: Hermann Goetz (1840-1876)
Interpret(en): Ensemble Il Trittico, Dariusz Mizera, David Greenlees
5:08
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  76:47  
Swiss Piano Quintets [Divox CD CDX20506 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (343.35MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - ohne PDF-Booklet

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (343.35MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz Stereo (1,280.55MB)
17,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.