Johann Georg Linike: Mortorium (3D)

Concert Royal Köln

Label: Musicaphon

Erschienen: 2015

Katalog-Nummer: Musicaphon M 36972

3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) 3D) (USB-Stick)

Kurzbeschreibung

Der heute nahezu unbekannte Linike war ein „vollkommener Kapellmeister“ im Sinne des Buches von Johann Mattheson. Ein Musiker von überragender Bildung, dessen Werke qualitativ weit über dem Durchschnitt seiner Zeit liegen. Ein realistisches Klangerlebnis, produziert in 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf).

Beschreibung

Linike wurde ca. 1680 in der Mark Brandenburg in eine Musikerfamilie geboren. 1696 trat er in die Königliche Kapelle in Berlin ein und erhielt Unterricht bei Johann Theile, während dieser in Berlin weilte. Bei den Trauerfeierlichkeiten für Sophie Charlotte 1705 erregte er als Leiter der Kapelle Aufsehen. Nach der Auflösung der Kapelle 1713 waren deren Musiker sehr gefragt und erhielten an anderen Höfen Anstellungen; Linike wird 1714 als Konzertmeister an den Hof von Sachsen-Weißenfels berufen. 1718 half er am Köthener Hof aus, an dem zu dieser Zeit Johann Sebastian Bach wirkte.


1721 bekam er vom Hof die Erlaubnis für einen mehrjährigen England-Aufenthalt und blieb dort bis zum Winter 1724/25. Hier gab er zahlreiche Konzerte und wirkte in Georg Friedrich Händels Opernorchester mit. Aus London zurückgekehrt, wurde Linike 1725 Konzertmeister und stellvertretender Leiter an der Hamburger Oper am Gänsemarkt, deren Leitung Reinhard Keiser oblag. In den Jahren 1725/26 wirkte er unter der Leitung von Georg Philipp Telemann an Aufführungen Händel‘scher Opern mit, deren Partituren er möglicherweise aus London mitgebracht hatte. Nach viel Wanderschaft wurde er am 27. August 1728 als Kapellmeister an den Hof von Mecklenburg-Strelitz berufen, wo er bis zu seinem Tode am 7. April 1762 blieb.


Die qualitativ hochstehenden Werke wurden eingespielt vom Ensemble Concert Royal Köln, das für seine Aufnahme der Kammermusik von Johann Wilhelm Hertel (Musicaphon M56958) 2015 mit einem ECHO Klassik ausgezeichnet wurde.


Bei dieser Aufnahme handelt es sich um eine 3D-Binaural-Stereo-Produktion (Kunstkopf).


Bei einer 3D-Kunstkopf-Aufnahme stimmen die Richtungsabbildung auf der vertikalen und auf der horizontalen Ebene sowie die Entfernungswahrnehmung weitestgehend mit dem natürlichen Hören überein: Je nach Einfallsrichtung der Schallwellen erkennt das Gehirn die jeweilige Richtung und Entfernung, aus der ein Geräusch kommt. Auch diese zweite SACD kann über Lautsprecher wiedergegeben werden, optimal funktioniert das 3D Verfahren aber bei der Wiedergabe per Kopfhörer.

Auszeichnungen

ECHO Klassik 2016 (Kategorie Surround-Einspielung des Jahres, Sonderpreis: 3D-Kopfhöreraufnahme)

FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 24bit 96kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
DSD 1bit 2.8224MHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
USB-STICK Johann Georg Linike: Mortorium (3D) (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Concerto F-Dur für zwei Oboen, Violino obligato, Streicher und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
4:03
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Concerto F-Dur für zwei Oboen, Violino obligato, Streicher und Basso continuo - Largo
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:25
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Concerto F-Dur für zwei Oboen, Violino obligato, Streicher und Basso continuo - Alla breve
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:48
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Sonata g-Moll für Violine, Oboe und Basso continuo - Largo
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:48
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Sonata g-Moll für Violine, Oboe und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:59
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Sonata g-Moll für Violine, Oboe und Basso continuo - Alla breve
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:41
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Sonata à 3 B-Dur für Oboe, Fagott und Basso continuo - Adagio
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:23
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
8) Sonata à 3 B-Dur für Oboe, Fagott und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:47
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
9) Sonata à 3 B-Dur für Oboe, Fagott und Basso continuo - Adagio
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:28
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
10) Sonata à 3 B-Dur für Oboe, Fagott und Basso continuo - Tempo giusto
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:01
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
11) Sonata (Mortorium) Es-Dur à 5 für Trompete, Oboe, Flöte, Violine und Basso continuo - Largo
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
4:27
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
12) Sonata (Mortorium) Es-Dur à 5 für Trompete, Oboe, Flöte, Violine und Basso continuo - Un poco Andante
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:44
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
13) Sonata (Mortorium) Es-Dur à 5 für Trompete, Oboe, Flöte, Violine und Basso continuo - non troppo Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
3:23
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
14) Sonata F-Dur für Oboe solo und Basso continuo - Adagio
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:36
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
15) Sonata F-Dur für Oboe solo und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:43
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
16) Sonata F-Dur für Oboe solo und Basso continuo - Largo
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:49
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
17) Sonata F-Dur für Oboe solo und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
3:25
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
18) Sonata D-Dur für Traversflöte, Oboe und Basso continuo - Adagio
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:37
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
19) Sonata D-Dur für Traversflöte, Oboe und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:26
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
20) Sonata D-Dur für Traversflöte, Oboe und Basso continuo - Grave
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:00
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
21) Sonata D-Dur für Traversflöte, Oboe und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:28
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
22) Sonata à 3 G-Dur für zwei Oboe und Basso continuo - Adagio
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:41
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
23) Sonata à 3 G-Dur für zwei Oboe und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:35
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
24) Sonata à 3 G-Dur für zwei Oboe und Basso continuo - Adagio e staccato
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
0:37
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
25) Sonata à 3 G-Dur für zwei Oboe und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:55
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
26) Concerto B-Dur Für Oboe, Streicher und Basso continuo - Adagio
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:05
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
27) Concerto B-Dur Für Oboe, Streicher und Basso continuo - Allegro
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:54
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
28) Concerto B-Dur Für Oboe, Streicher und Basso continuo - Siciliana (Largo)
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
2:09
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
29) Concerto B-Dur Für Oboe, Streicher und Basso continuo - Vivace
Komponist: Johann Georg Linike (1680-1762)
Interpret(en): Concert Royal Köln
1:19
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  65:16  
Johann Georg Linike: Mortorium (3D) [Musicaphon M 36972 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf)] (332.31MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (16 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) (332.31MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

FLAC 24bit 96kHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) (1,322.94MB)
17,90 €
Inkl. ges. MWSt.

DSD 1bit 2.8224MHz 3D-Binaural-Stereo (Kunstkopf) (2,646.76MB)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.