Künstlerprofil

Detlev Glanert: Elysion

Ulrike Nahmmacher, Martin Roth, Nora Niggeling, Susanne Müller-Hornbach, Gerald Hacke, Florence Millet, Liviu Neagu-Gruber, Axel Heß, Jens Brockmann, Michael Hablitzel, Holger Groschopp, Majella Stockhausen

Label: Cragg Foundation

Erschienen: 2014

Katalog-Nummer: Cragg Foundation CF 002

CD USB-Stick

Kurzbeschreibung

Mit der CD Elysion veröffentlicht die Cragg Foundation ein Kammermusik-Porträt des Komponisten Detlev Glanert (*1960). Glanert ist mit seinen erfolgreichen Bühnenwerken heute der meistgespielte lebende Opernkomponist in Deutschland. Umso interessanter ist eine kompakte Zusammenführung wichtiger Kammermusikwerke. Fast alle Aufnahmen sind Ersteinspielungen.

Beschreibung

Mit der CD Elysion veröffentlicht die Cragg Foundation ein Kammermusik-Porträt des Komponisten Detlev Glanert (*1960). Glanert ist mit seinen erfolgreichen Bühnenwerken heute der meistgespielte lebende Opernkomponist in Deutschland. Umso interessanter ist eine kompakte Zusammenführung wichtiger Kammermusikwerke. Fast alle Aufnahmen sind Ersteinspielungen.


Das Klavierquartett Elysion ist als Auftragskomposition der Cragg Foundation 2013 im gläsernen Ausstellungspavillon des Skulpturenparks Waldfrieden in Wuppertal uraufgeführt worden. Neben dem Klavierquartett sind auf der CD das Sextett Noctambule (übersetzt: Nachtwandler) zu hören, das eher von menschlichen Obsessionen, als von nächtlichen Vergnügungen erzählt, außerdem die virtuosen und technisch anspruchsvollen Drei Stücke für Klarinette und Klavier und das Streichquartett Pas de Quatre, das anlässlich des 80. Geburtstags von Detlev Glanerts Lehrer Hans Werner Henze entstanden ist.


Den Abschluss bilden zwei Klavierduos (Enigmatische Landschaft und Tanzende Landschaft), in der Interpretation der Berliner Pianisten Holger Groschopp und Majella Stockhausen. Alle anderen Interpreten der CD sind Mitglieder des Sinfonieorchesters Wuppertal oder Dozenten der Musikhochschule Köln, Standort Wuppertal. Detlev Glanert hat die Aufnahmen persönlich betreut.
Die hier vorliegenden Kammermusikwerke offenbaren Glanerts Gespür für eine besonders lyrische musikalische Sprache und eine Verbundenheit mit einer romantischen Tradition, die jedoch aus einem zeitgenössischen Blickwinkel neu beleuchtet wird.

Details

Recording Producer (Tracks 1-8): Ingo Schmidt-Lucas


Begleitheft-Sprachen: Deutsch, Englisch (44 Seiten Umfang mit Digipak und vierfarbigen Abbildungen)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
CD Detlev Glanert: Elysion (CD)
EAN/UPC-Barcode: 4250317401045
16,90 €
Inkl. ges. MWSt.
USB-STICK Detlev Glanert: Elysion (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

  • Hörproben und Track-Downloads

    • Wenn Sie unsere Demo-Dateien anhören möchten, müssen Sie aus Sicherheitsgründen vorher das reCAPTCHA ("Ich bin kein Roboter") bestätigen.
      Wenn Sie diese Vorkehrung umgehen möchten, loggen Sie sich bitte vor dem Anhören in Ihr Kundenkonto ein.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Elysion (2012) für Klavierquartett - 1. Hinter dem Wind
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Ulrike Nahmmacher, Nora Niggeling, Susanne Müller-Hornbach, Florence Millet
7:45
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Elysion (2012) für Klavierquartett - 2. Hortus conclusus
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Ulrike Nahmmacher, Nora Niggeling, Susanne Müller-Hornbach, Florence Millet
7:01
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Elysion (2012) für Klavierquartett - 3. Freies Geleit
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Ulrike Nahmmacher, Nora Niggeling, Susanne Müller-Hornbach, Florence Millet
6:14
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Pas de Quatre (2005/2006) - Streichquartett Nr. 2
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Liviu Neagu-Gruber, Axel Heß, Jens Brockmann, Michael Hablitzel
12:05
3,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Drei Stücke (2003) für Klarinette und Klavier - 1. fliegend
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Gerald Hacke, Florence Millet
3:03
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Drei Stücke (2003) für Klarinette und Klavier - 2. schwebend
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Gerald Hacke, Florence Millet
5:36
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Drei Stücke (2003) für Klarinette und Klavier - 3. wirbelnd
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Gerald Hacke, Florence Millet
2:47
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
8) Noctambule (2008) - Sextett für Klarinette, Klavier und Streichquartett
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Ulrike Nahmmacher, Martin Roth, Nora Niggeling, Susanne Müller-Hornbach, Gerald Hacke, Florence Millet
15:26
4,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
9) Enigmatische Landschaft (2001) für zwei Klaviere
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Holger Groschopp, Majella Stockhausen
2:49
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
10) Tanzende Landschaft (2002) für zwei Klaviere
Komponist: Detlev Glanert (1960-)
Interpret(en): Holger Groschopp, Majella Stockhausen
4:22
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  67:08  
Detlev Glanert: Elysion [Cragg Foundation CF 002 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (246.99MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (44 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (246.99MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.