Tasteninstrumente

Artikel 1 bis 12 von 13 insgesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  • musica viva 15

    Mitschnitte aus der „Musica viva“: Peter Eötvös selbst dirigiert sein Konzert für Klavier, Keyboard und Orchester mit Pierre-Laurent-Aimard als Solisten, Martin Murmelter spielt das Violinkonzert von Bernd Alois Zimmermann, und der BR-Chor singt Martin Smolkas „Walden“.

    USB-Stick

    Ab: 0,99 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Hugo Distler: Cembalokonzert op. 14, Musik zu Ritter Blaubart

    2008 jährte sich zum hundersten Mal der Geburtstag von Hugo Distler, einem der wichtigsten deutschen Komponisten des 20. Jahrhunderts, der sich vor allem um die Erneuerung der Chormusik verdient gemacht hat. Zum Auftakt des Distler-Jahrs startete Musicaphon gleich mit einer Ersteinspielung: Der Musik zum Schauspiel „Ritter Blaubart“ von Ludwig Tieck, von Distler 1940 unter Verwendung von Material aus seinem rund fünf Jahre früher komponierten Cembalokonzert geschaffen.

    USB-Stick
    5CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Donaueschinger Musiktage 2008

    „Hundert Jahre Neue Musik – was nun?“ Die vom Veranstalter in den Raum geworfene Frage provoziert unterschiedliche Positionsbestimmungen. Brian Ferneyhough meint: Die Vielfalt der Phänomene um euch herum ist verwirrend, inkommensurabel. Bleibt wachsam, beobachtet sie genau…

    USB-Stick
    6CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Jean Perrin - Musique concertante

    Gibt es so etwas wie einen typischen Schweizer Tonfall in der Musik jener aufregenden Epoche des 20. Jahrhunderts, so sich Strömungen der Spätromantik, des Expressionismus, der neuen Sachlichkeit und der technokratischen Systeme im Gefolge Schönbergs durchdringen? Ja, Jean Perrins lyrische Abstraktionen zeugen davon.

    USB-Stick
    6CH

    Ab: 1,99 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Hans Werner Henze und das Requiem

    Dritte Folge der Reihe „Künstler im Gespräch“. Mirjam Wiesemann besuchte Henze in seiner italienischen Wahlheimat. Seine „Neun geistlichen Konzerte“ werden gespielt vom Trompeter Reinhold Friedrich und den Bochumer Symphonikern.

    3 Hybrid-SACDs Stereo+5.1/5.0ch Surround Sound USB-Stick
    5CH 6CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Salzburg Biennale - Festival für Neue Musik 2009 - Vol. 1

    Auf vier SACDs dokumentiert NEOS Music die erste SALZBURG BIENNALE für Neue Musik in der Mozartstadt. Das Programm liest sich wie das Who is Who der Neuen Musik, wobei der aktuell viel beschworene Dialog der Kulturen der Welt im Mittelpunkt des Festivals steht.

    USB-Stick
    5CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • USB-Stick

    Ab: 1,99 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • USB-Stick

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Donaueschinger Musiktage 2010

    Das Wichtigste von den Musiktagen 2010: Das Arditti Quartet spielt Dillon, Manoury und Ferneyhough, das Quatuor Diotima Adámaek und Posadas, Peter Eötvös dirigiert Stroppa und Steen-Andersen, Sylvain Cambreling Haas, David Moss singt Globokar. Alles auch in Surround.

    USB-Stick
    5CH 6CH

    Ab: 0,99 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • USB-Stick

    Ab: 0,99 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Rudolf Kelterborn: Hommage à FD, Kammersinfonie 3, ich höre mich, Konzert für Viola und Orchester

    Kompositionen der Jahre 2006 bis 2010 für ganz unterschiedliche Besetzungen: ein „Rondo“ für Sopran und drei sowie eine Hommage an Dürrenmatt für Sopran und fünf Instrumente, eine Kammersinfonie für zwei Klaviere und drei Instrumentengruppen und ein Violakonzert.

    USB-Stick

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Thomas Blomenkamp: Orchesterwerke, Kammermusik, Klaviermusik

    Thomas Blomenkamp (Komponist und Pianist) ist ein exemplarisches Beispiel dafür, dass Neue Musik nicht nur in Kooperation mit den immer noch dominierenden Institutionen wie Donaueschingen oder Darmstadt entsteht. Diese Doppel-CD zeigt ein weites Spektrum von Blomenkamps Werk, das inzwischen rund 70 Kompositionen umfasst – vom Solostück bis zur abendfüllenden Oper.

    USB-Stick

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

Artikel 1 bis 12 von 13 insgesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2