Vokalmusik

Artikel 1 bis 12 von 15 insgesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  • Melchior Franck: Gehet hin in alle Welt - Gemmulae Evangeliorum Musicae

    Eine kostbare Rarität: Melchior Francks Evangelienmotetten sind ein wichtiges Zeugnis reformatorischer Gottesdienstpraxis zu Beginn des 17. Jahrhunderts – und eine spannende Illustration biblischer Lehrtexte obendrein. Franck übersetzt die überlieferten Worte in tönende Bilder, die hervorragend geeignet sind, sich in der Wiedergabe des Norddeutschen Kammerchores unmittelbar ins Herz des Hörers einzugraben. Ein musikalischer Feiertag!

    USB-Stick
    6CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Friede auf Erden - A-Cappella-Werke von Schönberg, Jennefelt, Mendelssohn u.a.

    Das Heinrich-Schütz-Ensemble, bestehend aus hoch motivierten Amateursängern sowie aus ausgebildeten Musikern, demonstriert bei dieser Aufnahme alle Qualitäten eines professionell arbeitenden Vokalensembles: vorbildliche Artikulation, geschulte Qualität durch alle Stimmlagen sowie makellose Intonation.

    USB-Stick

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Machet die Tore weit - Chor- und Orgelmusik zu Advent und Weihnachten

    Weihnachten mit den Hymnus Chorknaben. Das Spektrum der Veröffentlichung dieser Super-Audio-CD ist groß: Von Eccard und Schütz über Bach und Brahms bis zu Reda und Willcocks reicht über mehrere Jahrhunderte die Bandbreite des Chores, der auf eine 111-jährigeTradition zurückblicken kann.

    USB-Stick
    6CH

    Ab: 0,99 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Johannes Eccard: Messe

    Johannes Eccard war um 1600 einer der bedeutendsten geistlichen Komponisten. Der Norddeutsche Kammerchor unter der Leitung von Maria Jürgensen ehrt den Thüringer zu dessen 400. Todestag mit einer Aufnahme wichtiger Choralsätze und seiner einzigen vollständig erhaltenen Messe.

    USB-Stick
    6CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht


  • Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Sankta Lucia - Licht in dunkler Zeit

    Lucias Namenstag ist heute der 13. Dezember, welcher bis zur Gregorianischen Kalenderreform 1582 die Wintersonnenwende kennzeichnete. Besonders in Schweden wird der 13. Dezember traditionell mit einem Lichterfest und Lucialiedern begangen, in denen die Hl. Lucia als Lichtbringerin und Vorbotin von Weihnachten besungen wird.

    USB-Stick
    5CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Musikalische Vesper

    Musik auf der Basis vielfältigster persönlicher Beziehungen: Hofer war der Vorgesetzte von Biber, in der Kapelle spielten Valentini und Dolar… Eine fiktive Vesper, die so fiktiv wahrscheinlich gar nicht ist.

    USB-Stick
    5CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Dolcissimo Sospiro - Arie e Madrigale

    Eine atemberaubende, durch ihre schlichte Natürlichkeit einnehmende Aufnahme, die ihre Hörer/innen in die Welt der Madrigalen und Arien von Giulio Caccini und seinen Zeitgenossen entführt. International mehrfach ausgezeichnet.

    USB-Stick
    6CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Francesco Cavalli - Musiche sacre concertate

    Reich beschenkt mit musikalischem Talent und einer wunderschönen Stimme, wurde Francesco Cavalli vom venezianischen Gouverneur von Crema entdeckt und 1616 eingeladen, sein Studium in Venedig fortzusetzen. Damit begann seine lange und glückliche Karriere in dieser faszinierenden Stadt.

    5CH

    Ab: 0,99 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Daniel and the Lions - Ludus Danielis

    Das Ludus Danielis ist Teil des Weihnachtszyklus der liturgischen Dramen. Grundlage ist eine Reihe von Texten, die aus Anmerkungen zum weihnachtlich-religiösen Amt oder aus abstrakten Sprachbildern entstanden, woraus sich ein ganz besonderes und eigenständiges Schauspiel entwickelte.

    Höchst exquisite Kost, dargeboten vom New York´s Ensemble for early Music.

    5CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Pierluigi da Palestrina - Missarum liber primus

    Als die Missarum Liber Primus das Licht der Welt in Rom erblickte (1554), war Palestrina etwa neunundzwanzig Jahre alt. Sehr überraschend ist die Qualität dieses Werks, wenn man das junge Alter des Komponisten berücksichtigt! Umso überraschender ist die Reife seines Werks, wenn man bedenkt, dass Palestrina einige der fünf Messen der Sammlung wohl bereits in den Jahren zuvor komponiert haben muss.

    5CH

    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

  • Vir Dei Benedictus

    Die Liturgie des laus perennis, des ewigdauernden Lobgesangs, war für die damalige Zeit in Westeuropa eine Innovation. Die Mönche bieten das laus perennis jeden Tag in ihren Psalmengesängen dem Herrn dar. Diese SACD möchte die faszinierenden Melodien, die eine erhabene Form des Gebets sind, auch außerhalb der Klostermauern erklingen lassen.


    Ab: 0,69 €

    Inkl. ges. MWSt.

    Detailansicht

Artikel 1 bis 12 von 15 insgesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2